Workshop "Sicherheit am Arbeitsplatz"

1. Ziel:

Sicherheit ist ein subjektives Gefühl, das man erhält, wenn man der Überzeugung ist, alle Ressourcen in sich zu tragen, um auch schwierige Situationen aus eigener Kraft mitgestalten und meistern zu

können.

Den Teilnehmenden soll Sicherheit statt Gefahr, Kompetenz statt Hilflosigkeit und proaktives Handeln statt Defensivverhalten vermittelt werden. Mit diesem Workshop sollen sie ermutigt, bestärkt und gekräftigt werden, gewalttätiges Verhalten früher zu erkennen, effektiver damit umzugehen und

sich selbst besser dagegen zu schützen. Die Teilnehmenden sollen Theorie und Praxis selbst erleben, zum Teil auch selbst erarbeiten und bedarfsorientiert mitgestalten, um die Inhalte aus

der eigenen Wahrnehmung heraus zu erfahren.

Dadurch werden Kompetenzen nicht von außen aufgesetzt, sondern von innen kommend gefördert und gestärkt. Durch die praktische Anwendung kann Knowhow wirkungsvoll in den Alltag übertragen werden.

2. Inhalt:

  • Wie erkenne ich Aggressions- und Gefährdungspotential?
  • Wie wirken sich Haltung, Auftreten und Emotionskontrolle positiv aus?
  • Was darf, kann und soll ich tun (Rechtliche Grundlagen in Theorie und Praxis)
  • Wie verhalte ich mich bei Bedrohungen und Angriffen?
  • Wann ist externe professionelle Hilfe nötig?
  • Einführung in die körperliche Selbstbehauptung

3. Dauer:

4 Stunden

4. Kosten:

Seminar-Service (Erklärung) Preis pro Veranstaltung ab € 1.000,--

Preise verstehen sich exklusive 20% Mehrwertsteuer.

Kommende Veranstaltungen

Workshop „Sicherheit am Arbeitsplatz“ am 19. Juni 2023

Veranstaltungsort: Bildungszentrum Sicherheit EG A

Details

Workshop „Sicherheit am Arbeitsplatz“ am 01. September 2023

Veranstaltungsort: Bildungszentrum Sicherheit EG A

Details